Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
102.50 Jowacoll® EPI - A-KomponenteID10250
Hochleistungsfähiger 2K Holzklebstoff von Jowat® zur Verleimung schwieriger Holzarten und für extreme Beanspruchung im Innen- und Außenbereich.

exkl. MwSt, allfälliger VOC und Versand

Jowacoll® 102.50 EPI 2K Copolymer Holzleim

Anwendungsbeispiele

Copolymere Dispersion für die Verleimung von Harthölzern (Eiche, Buche, etc), Hölzern mit hohem Harzanteil (Kiefer), tropischen Holzarten (z. B. Teak, Meranti) und Hölzern mit bis zu 15 % Holzfeuchte. Für Verleimungen mit direkter Außenbewitterung bei angemessenem Oberflächenschutz, z. B. Fensterkanteln oder Schalungsplatten geeignet.
 

Eigenschaften und Verarbeitungshinweise

Jowacoll® 102.50 EPI ist mit Jowat® 195.60 Klebstoff-Vernetzer zu verarbeiten. Sehr hohe Wasserfestigkeit, Temperaturbeständigkeit, mechanische Festigkeit, sehr gut fugenfüllend, relativ lösemittelbeständig, ausgezeichnetes Dauerstandverhalten. Bei sachgemäßer Verarbeitung wird die Beanspruchungsgruppe D4 nach DIN EN 204/205 und die DIN EN 14257 (WATT ´91) >7,0 N/mm² erreicht (geprüft durch ift Rosenheim).

Für alle Material führenden Teile empfehlen wir Werkstoffe aus V2A-Stahl (entsprechend der DIN EN 10027 – W-Nr. 1.4301 bzw. höherwertigerer Qualität) oder indifferentem Kunststoff (z. B. Teflon, PP oder Polyamid). Kontakt mit Metallen (z. B. Zink, Messing, Kupfer, Aluminium u. a.) ist zu vermeiden. Bei weiteren Fragen wende dich bitte an den Gerätehersteller oder an unsere Anwendungstechnik.
 

Mischungsverhältnis

Jowacoll® 102.50 EPI mit Jowat® 195.60 Klebstoff-Vernetzer = 100 : 15 Gew.-%

Der Mischvorgang muss sorgfältig durchgeführt werden, bei größeren Mengen empfiehlt sich der Einsatz einer Dosier- und Mischanlage. Mit allen üblichen Auftragsgeräten wie z. B. Pinsel, Spachtel, Düse, Rakel, Rad und Walze verarbeitbar.

Die unterschiedliche Zusammensetzung der Holzinhaltsstoffe, abhängig von z. B. der Holzart, dem Wuchsgebiet, der Einschlagzeit und Vorbehandlung, kann eine (auch zeitlich verzögerte) Verfärbung hervorrufen. Ein Beispiel dafür ist die Eisen / Gerbsäurereaktion.

Achtung: Gebinde mit eingearbeitetem Jowat® 195.60 Klebstoff-Vernetzer nicht fest verschließen, da Berstgefahr durch CO2-Bildung.

Der Vernetzer darf nicht mit Wasser oder Feuchtigkeit in Berührung kommen, da sonst eine vorzeitige Aushärtung erfolgt.
 

Reinigung

Mit der Klebstoffmischung verschmutzte Teile mit kaltem oder warmem Wasser unter Verwendung von Jowat® 192.40 Klebstoff-Entferner reinigen; mit Vernetzer verschmutzte Teile sind mit Jowat® 401.10 Verdünnung | Klebstoff-Reiniger zu reinigen. Ausgehärtete Klebstoffmischungen sind nur mechanisch zu entfernen.
 

Lagerung

In gut verschlossenen Originalgebinden trocken und kühl (15 – 25 °C) lagern. Das Mindesthaltbarkeitsdatum entnehme bitte dem Gebindeetikett.

Vor Frost schützen!
 

Beratung

Unsere Anwendungsberater in der anwendungstechnischen Abteilung beantworten gern deine Fragen zu diesem Produkt. Sie bieten dir zudem technische Unterstützung bei der Auswahl anderer Produkte für deine Anforderungen. Die Abteilung ist werktags von 9:00 – 16:00 Uhr telefonisch erreichbar unter +49 (0) 5231 749-5858.

Weitere Informationen

Für das komplette Technische Datenblatt klicke bitte hier.

Das Sicherheitsdatenblatt findest du hier oder unter dem Reiter Downloads.

Basis Copolymer
Viskosität bei 20 °C: 11.000 ± 2.000 mPas (Brookfield RV, Spindel 5, 20 UPM)
Verarbeitungstemperatur min. 15 °C
Dichte bei 20 °C: ca. 1,5 ± 0,05 g/cm³ (Jowat Prüfmethode)
Auftragsmenge ca. 175 ± 25 g/m²
Offene Wartezeit 8 ± 1 Minuten (Jowat Prüfmethode)
Pressdruck ≥ 0,5 N/mm²
Feststoffgehalt ca. 53,0 % ± 2,0 %
Mindestpresszeit bei Raumtemperatur ca. 30 Minuten
Verarbeitungszeit nach Mischung bis 2 Stunden
Beanspruchungsgruppe D4+ mit Jowat Vernetzer 195.60; Watt '91
pH-Wert bei 20 °C: 7,0 ± 1,0 (Jowat Prüfmethode)

Frostempfindlichkeit

Dieses Produkt kann bei zu niedrigen Temperaturen Schaden nehmen. Ist im ursprünglichen Lieferzeitraum Frost zu erwarten, behalten wir uns vor, das betroffene Produkt erst bei milderen Temperaturen zu versenden. Ist das bei einigen von deinen bestellten Produkten der Fall, werden wir dich mittels der Auftragsbestätigung oder auf anderem Wege darüber informieren.