Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
254.20 Jowatherm® HaftklebstoffID25420
Peelbarer TPR Haftschmelzklebstoff von Jowat® für Antirutsch-Transportschutz, selbstklebende Materialien und weitere Klebeanwendungen.

exkl. MwSt, allfälliger VOC und Versand

Jowatherm® 254.20 TPR Haftschmelzklebstoff

Anwendungsbeispiele

Antirutschbeschichtung oder zur Ausrüstung selbstklebender Materialien.
 

Eigenschaften und Verarbeitungshinweise

  • Geringe Oberflächenklebrigkeit, dadurch gut wieder ablösbar (peelbar)
  • Breites Adhäsionsspektrum

Für die Antirutschbeschichtung wird die Verarbeitung im Spinnsprühverfahren empfohlen. Die Packstücke können bereits wenige Sekunden nach dem Auftragen des Klebstoffes abgestapelt werden.

Bei Klebstoffen auf Basis von thermoplastischem Kautschuk wirken sich zu lange und/oder zu hohe Temperaturbelastungen ungünstig auf Eigenschaften wie z. B. Verarbeitungsviskosität, Farbe oder Wärmestandfestigkeit der späteren Klebung aus.

Eine Erklärung zum lebensmittelrechtlichen Status erhältst du auf Anfrage.
 

Reinigung

Mechanische Vorreinigung im heißen Zustand (z. B. mit einem Spachtel). Beseitigung von Rückständen im Applikationsumfeld im kalten Zustand unter Verwendung von Jowat® 402.40 Bio-Klebstoff-Reiniger.
 

Lagerung

In gut verschlossenen Originalgebinden trocken und kühl (15 – 25 °C) lagern. Das Mindesthaltbarkeitsdatum findest du auf dem Gebindeetikett.

Vor Feuchtigkeit schützen.
 

Beratung

Unsere Anwendungsberater in der anwendungstechnischen Abteilung beantworten gern deine Fragen zu diesem Produkt. Sie bieten dir zudem technische Unterstützung bei der Auswahl anderer Produkte für deine Anforderungen. Die Abteilung ist werktags von 9:00 – 16:00 Uhr telefonisch erreichbar unter +49 (0) 5231 749-5858.
 

Weitere Informationen

Für das komplette Technische Datenblatt klicke bitte hier.

Das Sicherheitsdatenblatt findest du hier oder unter dem Reiter Downloads.

Basis Thermoplastischer Kautschuk (TPR)
Viskosität bei 160 °C: 11.600 ± 3.100 mPas (Brookfield, Thermosel Spindel 28, 20 UPM)
Verarbeitungstemperatur 150 - 170 °C
Dichte ca. 0,95 ± 0,02 g/cm³ (Jowat Prüfmethode)
Erweichungsbereich 90 ± 5 °C (Kofler Heizbank)