text.skipToContent text.skipToNavigation
Jowat® PUR Longlife BoxID92125
Kompakte Vakuumanlage von Jowat® für die reaktionsarme Aufbewahrung von mit PUR-Schmelzkleber befüllten Leimangaben.
  • Zuverlässige Vakuumerzeugung – durch Luftentzug reaktionsarme Klebstoffkonservierung über mehrere Tage
  • Geräumige Vakuumkammer – Aufbewahrung von zwei PUR-Leimangaben möglich
  • Minimierter Reinigungsaufwand – wenig bis kein Spülen notwendig
  • Einfache Handhabung – Bedienung besonders übersichtlich und verständlich
  • Gerätezustand sofort ersichtlich – Behälter zeigt alle relevanten Informationen an
  • Reiner Strombetrieb – benötigt keine Druckluft, keinen Stickstoff o. ä.
  • Stabile Räder – für den flexiblen und mobilen Einsatz in der Werkstatt

Prix sans Livraison, hors taxe TVA et COV si applicable.

Jowat® PUR Longlife Box

Anwendungsbereiche

Die Jowat® PUR Longlife Box ist eine ausgefeilte Konservierungsanlage für die zuverlässige Aufbewahrung von Leimangaben. Sie verlängert deutlich die Haltbarkeit von PUR-Schmelzklebstoff und minimiert den Reinigungsaufwand. Es handelt sich um ein fortschrittliches Gerät auf dem neuesten Stand der Technik unter Berücksichtigung spezialisierter Klebstoff-Anforderungen. Von der Materialqualität über Sicherheit und Wartungs- und Bedienerfreundlichkeit stimmt hier einfach alles. Und das Beste: du benötigst lediglich einen Stromanschluss um den Vakuumbehälter zu betreiben!

Die kompakte Bauweise und die modulare Ausbaumöglichkeit dieses Geräts sichern und ermöglichen dir einen variablen Einsatz bei vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten. Konzipiert wurde diese Vakuumbox für Walzenbecken, die mit PUR-Schmelzklebstoff befüllt sind: in der Box wird der Leim zuverlässig konserviert bzw. haltbar gehalten. Daher kannst du das Gerät optimal in Bereichen der Holzverarbeitung und in der Möbelindustrie einsetzen.
 

Eigenschaften

Du kannst in der Jowat® PUR Longlife Box befüllte Walzenbecken sicher lagern, ohne dass der Leim aufgrund der Luftfeuchte reagiert. Das Gerät ist einfach zu bedienen und liefert auf den ersten Blick alle relevanten Daten zum Vakuum und Gerätezustand. Es bietet Platz für zwei Leimangaben. Die tatsächliche Dauer, die ein Leimbecken im Vakuum-Behälter bleiben kann, ohne das der Leim reagiert, hängt von den unterschiedlichen Klebstofftypen ab. Und es muss zudem gewährleistet sein, dass die Jowat® PUR Longlife Box während des gesamten Lagerungszeitraums durchgängig an einer elektrischen Stromquelle angeschlossen ist.
 

Verarbeitungshinweise

Der rote Hauptschalter der Jowat® PUR Longlife Box (an der Vorderseite des Geräts) befindet sich im Ruhezustand auf der Stellung „OFF“. Drehe ihn auf die Stellung „ON“, um das Gerät betriebsbereit zu machen. Bestücke nun die Vakuumkammer mit einer oder zwei Leimangaben. Senke anschließend den Deckel ab und verschließe den Spannverschluss. Dadurch startet der Vakuumprozess.

Sobald das Vakuum erreicht ist, fängt die grüne Statuslampe an der Vorderseite des Geräts zu leuchten an. In diesem Gerätezustand reguliert die Jowat® PUR Longlife Box automatisch die Intensität des Vakuums in der Kammer.

Um eine oder beide Leimangaben aus der Vakuumkammer zu entnehmen, betätige den Drucktaster „Belüften“ (direkt mittig unter der grünen und roten Statuslampe an der Vorderseite). Drücke ihn so lange, bis die grüne Lampe erlischt und sich der Deckel öffnen lässt. Überprüfe nach Entnahme der Leimangabe/n den Zustand des Leims, bevor du damit zurück in die Produktion gehst.

Wenn du die Vakuumkammer nicht erneut bestückst, bringe die Anlage in den Ruhezustand. Drehe dafür den Hauptschalter zurück auf die Ausgangsstellung „OFF“.
 

Sicherheitshinweise

  • Befolge die Sicherheitshinweise des eingesetzten Klebstoffs. Schädliche Dämpfe sollten abgesaugt werden.
  • Achte bitte darauf, dass du bei dem Bestücken der Vakuumkammer mit heißen Leimangaben angemessene Schutzkleidung trägst (Schutzbrille, Handschuhe, Atemmaske). Geschmolzene Klebstoffe verfestigen sich auch bei noch hohen Temperaturen sehr schnell, so dass sie auch im festen Zustand noch sehr heiß sein können. Sollte es trotzdem zu Verbrennungen der Haut kommen, kühle immer die verbrannten Hautstellen mit sauberem Wasser ab und entferne den Leim nicht von der Haut, sondern suche einen Arzt auf.
     

Wartungshinweise

  • Überprüfe den Ölfüllstand der Vakuumpumpe an jedem Nutzungstag über das Schauglas an der Rückseite des Geräts.
  • Tausche den Vakuumfilter alle 6 Monate oder nach Bedarf aus.
  • Das Öl in der Vakuumpumpe muss alle 12 Monate oder nach Bedarf erneuert werden.
  • Überprüfe im Abstand von einem Jahr die Elektrik, Pneumatik und Mechanik:
    • Sicherungen, Relais, Motoren und andere Elektrobauteile auf Funktion und einwandfreien Zustand.
    • Schrauben, Kupplungen, Kugellager und andere mechanische Bauteile auf Funktion und einwandfreien Zustand.
    • Zylinder, Schläuche, Verschraubungen und andere pneumatische Bauteile müssen luftdicht und in einem einwandfreien Zustand sein. Diese Funktion muss überprüft werden.
       

Reinigung

Reinige die Jowat® PUR Longlife Box an jedem Nutzungstag von außen. Insbesondere müssen die Deckeldichtung sowie die Auflagefläche der Dichtung immer sauber sein. Die Vakuumkammer solltest du ebenfalls sauber halten und Leimreste, Holzspäne und andere Verschmutzungen sorgfältig entfernen.
 

Beratung

Unsere Anwendungsberater in der anwendungstechnischen Abteilung beantworten gern deine Fragen zu diesem Produkt. Sie bieten dir zudem technische Unterstützung bei der Auswahl anderer Produkte für deine Anforderungen. Die Abteilung ist werktags von 9:00 – 16:00 Uhr telefonisch erreichbar unter +49 (0) 5231 749-5858.
 

Weitere Informationen

Die Bedienungsanleitung findest du unter dem Reiter Downloads.

Gewicht 110 kg
Art der Pumpe Vakuumpumpe
Größe des Vakuums - 0,3 Bar
Maximale Anzahl der Leimangaben bis zu 2
Regelart Vakuum wird elektrisch geregelt und gehalten
Klebstoffart PUR-Schmelzklebstoff
Außenmaße 85x70x55 cm
Innenmaße 60x36x36 cm
Betriebsspannung 1 L/N/PE, 115 V/230 V~
Steuerspannung 24 V DC
Zulässige Spannungsabweichung +/- 10 %
Vorsicherung max. 16 A
Frequenzbereich 50/60 Hz
Anschlussleistung max. 0,2 KW