Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Jowacoll® 705.29 PVAc FaltschachtelklebstoffID70529
Niedrigviskose PVAc Dispersion von Jowat® für den maschinellen Klebstoffauftrag bei der Faltschachtelherstellung und weiteren Papier- und Verpackungsklebungen.
  • Sehr gute Applikationseigenschaften – einfach in der Verarbeitung
  • Gute Nassklebrigkeit – hohe Anfangsfestigkeit
  • Hohe Abbindegeschwindigkeit – ermöglicht schnelle Produktionsabläufe
  • Weichmacherhaltig – elastische Klebefuge

101,51 €

exkl. MwSt. zzgl. Versand
Geringer Lagerbestand

Jowacoll® 705.29 PVAc Faltschachtelklebstoff

Anwendungsbereiche

Alle seine Trümpfe in der Verpackungsherstellung spielt der Jowacoll® 705.29 PVAc Faltschachtelklebstoff voll in der Faltschachtelklebung aus. Dabei kann er etwa für die Längsnaht- und Punktklebung eingesetzt werden. Er ist gleichsam zuverlässig in der Klebung von ungestrichenen Papieren, also Naturpapieren, als auch von gestrichenen Papieren.
 

Eigenschaften

Der Jowacoll® 705.29 PVAc Faltschachtelklebstoff verfügt über besonders gute Applikationseigenschaften, wodurch er bei der Faltschachtelherstellung unkompliziert und einfach verarbeitet werden kann. In dem Zuge spielt auch die gute Nassklebrigkeit des Klebstoffs eine Rolle, da diese direkt nach dem Auftrag für eine hohe Anfangsfestigkeit sorgt.

Zusätzlich zeichnet den Klebstoff auch eine hohe Abbindegeschwindigkeit aus. So kann er optimal in einen schnellen Produktionsablauf eingebunden werden. Und nach dem Aushärten des Klebstoffs kommt ein weiterer Vorteil zum Tragen: der enthaltene Weichmacher führt zu einer flexiblen Klebefuge, die unter Bewegung nicht einfach bricht: sie biegt sich mit!
 

Verarbeitungshinweise

Der Klebstoffauftrag beim Jowacoll® 705.29 PVAc Faltschachtelklebstoff erfolgt üblicherweise mittels Automaten mit Düsenauftrag oder Impuls-Düsenauftrag. Die zu klebenden Materialien sollten staub-, öl-, fettfrei und vollständig getrocknet sein.

Wir empfehlen für alle Material-führenden Teile Werkstoffe entweder aus V2A-Stahl (entsprechend der DIN EN 10027 – W-Nr. 1.4301 bzw. höherwertiger Qualität) oder indifferentem Kunststoff, wie etwa Teflon, Polypropylen oder Polyamid.

Die Eigenschaften der Werkstoffe (etwa Oberflächenspannung, Weichmachergehalt und weitere) und deren Konditionierung sowie die Verarbeitungsbedingungen (wie Umgebungstemperatur, Luftfeuchtigkeit und andere) beeinflussen den Fügeprozess und die Klebung. Die Vernetzung des Klebstoffes ist unter anderem vom Auftragsgewicht, vom Feuchtigkeitsgehalt der Umgebungsluft, der Temperatur, dem Feuchtigkeitsgehalt und der Durchlässigkeit der Substrate abhängig. Aufgrund dieser verschiedenen Umstände empfehlen wir dir unter Alltagsbedingungen vor Ort Testklebungen durchzuführen.
 

Reinigung

Reinige die eingesetzte Maschine bestenfalls, bevor der Jowacoll® 705.29 PVAc Faltschachtelklebstoff ausgehärtet ist. Benutze für die Reinigung kaltes oder warmes Wasser unter Verwendung von Jowat® 192.40 Klebstoff-Entferner. Bereits angetrockneten Klebstoff kannst du mit dem Jowat® 401.10 Verdünnung | Klebstoff-Reiniger anlösen und entfernen. Beachte dazu bitte das Technische Datenblatt und das Sicherheitsdatenblatt.
 

Lagerung und Transport

Achte drauf, dass du den Jowacoll® 705.29 PVAc Faltschachtelklebstoff in gut verschlossenen Originalgebinden trocken und kühl (15 – 25 °C) lagerst und transportierst. Schütze ihn unbedingt vor Frost! Entferne während der Verarbeitung nicht vollständig den Deckel, um ein Antrocknen des Klebstoffs und eine damit verbundene Partikelbildung zu vermeiden. Das Mindesthaltbarkeitsdatum findest du auf dem Gebindeetikett.
 

Beratung

Unsere Anwendungsberater in der anwendungstechnischen Abteilung beantworten gern deine Fragen zu diesem Produkt. Sie bieten dir zudem technische Unterstützung bei der Auswahl anderer Produkte für deine Anforderungen. Die Abteilung ist werktags von 9:00 – 16:00 Uhr telefonisch erreichbar unter +49 (0) 5231 749-5858.
 

Weitere Informationen

Für das komplette Technische Datenblatt klicke bitte hier.

Das Sicherheitsdatenblatt findest du hier oder unter dem Reiter Downloads.

 

Basis Polyvinylacetat (PVAc)
Dichte bei 20 °C [g/cm³]: ca. 1,05 ± 0,02
Viskosität bei 20 °C [mPas] 800 ± 100
Feststoffgehalt 48,0 % ± 3,0 %
pH-Wert bei 20 °C: 5,0 ± 1,0

Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Enthält CIT-MIT-Gemisch 3:1


Frostempfindlich

Dieses Produkt ist frostempfindlich. Das bedeutet, dass es bei zu niedrigen Temperaturen Schaden nehmen kann. Ist im angedachten Lieferzeitraum zu befürchten, dass es zu Frost kommen kann, behalten wir uns vor, das Produkt vorerst nicht zu versenden und mildere Temperaturen abzuwarten. In diesem Fall wirst du von uns mittels der Auftragsbestätigung oder auf anderem Wege darüber informiert.

Durch diese Maßnahme gewährleisten wir eine dauerhaft hochbleibende Produktqualität und einwandfreie Weiterverarbeitung. Wir bitten dich dafür um Verständnis.

Achte auch du darauf, das Produkt entsprechend sicher und geschützt zu lagern.